Gründung & Gesellschaftszweck

In seiner Sitzung am 2. März 2017 hat der Dresdener Stadtrat die Gründung einer neuen kommunalen Wohnungsbaugesellschaft beschlossen (Beschluss V1441/16, SR/035/2017).

Rechtsform

Es wurde beschlossen, dass die Gesellschaft in der Rechtsform einer GmbH & Co. KG gegründet werden soll. Eine vollhaftende Komplementärin soll als 100%-ige Tochter der Landeshauptstadt Dresden in der Rechtsform einer GmbH die Geschäfte der GmbH & Co. KG führen. An der GmbH & Co. KG ist die Landeshauptstadt als alleinige Kommanditistin ohne Haftung beteiligt.

Gesellschaftszweck

Ferner wurde der Gesellschaftszweck für die Satzung der GmbH & Co. KG formuliert:

  1. Zweck der Gesellschaft ist eine sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung vorrangig für besondere Bedarfsgruppen. Die Gesellschaft hat die Ziele der Landeshauptstadt Dresden bezüglich der Versorgung am Markt benachteiligter Wohnungssuchender nach einem sozialen Mietenkonzept im Rahmen ihrer Möglichkeiten umzusetzen. Die Gesellschaft errichtet, erwirbt, betreut, bewirtschaftet und verwaltet Wohngebäude zu Mietzwecken auf dem Gebiet der Landeshauptstadt Dresden. Sie kann Grundstücke erwerben, belasten und veräußern sowie Erbbaurechte ausgeben, sofern dies dem Gesellschaftszweck dient.
  2. Die Gesellschaft ist im Rahmen der Erfüllung des Gesellschaftszweckes einer sozialen, ökologischen, ökonomischen und damit gesamtstädtischen Nachhaltigkeitsaspekten unterliegenden Aufgabenerfüllung verpflichtet. Der Wohnungsbau soll im Rahmen einer langfristig berechneten Wirtschaftlichkeit den Kriterien sozialen und ökologischen Bauens, einer ressourcenschonenden Versorgung, einer möglichst klimaneutralen Wärme- und Stromversorgung sowie eines begrünten Wohnumfelds mit Spiel- und Aufenthaltsbereichen genügen.
  3. Die Belegungsbindung für Wohnungen, die mit Mitteln des Sozialen Wohnungsbaus errichtet wurden, sollen nach Ablauf der Bindungsfristen des Fördergebers fortgeführt werden.

Firmierung

Die Gesellschaften firmieren wie folgt: Die vollhaftende Komplementärin firmiert als

WiD Wohnen in Dresden Verwaltungs GmbH

und die GmbH & Co. KG - in der das operative Geschäft aufgebaut werden soll – firmiert als

WiD Wohnen in Dresden GmbH & Co. KG.

Beide Gesellschaften haben ihren Sitz in 01067 Dresden, Schützenplatz 14.

Geschäftsführungen

In der Stadtratssitzung am 22./23. Juni 2017 (Beschluss V1750/17, SR/040/2017) wurden ebenfalls die Bestellungen der Geschäftsführungen in den beiden Gesellschaften beschlossen.

Die Landeshauptstadt Dresden beschreitet mit einer direkten Vertretungsregelung der Kommanditistin in der GmbH & Co. KG neue Wege; sie beauftragt hierfür Frau Jeannette Rißmann. Somit ist sichergestellt, dass der Wille der Landeshauptstadt Dresden direkt in die GmbH & Co. KG eingebracht werden kann.

Für die vollhaftende Komplementärin, welche die Geschäfte der WiD Wohnen in Dresden GmbH & Co. KG führt, wird Herr Steffen Jäckel als Geschäftsführer bestätigt. Er vertritt die Gesellschaften nach außen.

Gründung

Die Gründung der beiden Gesellschaften fand am 19. September 2017 statt. Der Gründung vorgeschaltet war die gutachterliche Prüfung auf Konformität mit EU-Beihilferecht. Die beiden Gesellschaften wurden in den Handelsregistern des Amtsgerichtes Dresden am 4. / 5. Oktober 2017 eingetragen wie folgt:

WiD Wohnen in Dresden Verwaltungs GmbH
Amtsgericht Dresden, HRB 36992

WiD Wohnen in Dresden GmbH & Co. KG
Amtsgericht Dresden, HRA 10232

 

Die beiden Gesellschaften haben ihre operativen Tätigkeiten nach der kommunalrechtlichen Genehmigung durch die Landesdirektion Dresden am 8. November 2017 aufgenommen.