Was muss ich bei der Kündigung meines Mietvertrages beachten?

Die Kündigung muss uns in Schriftform und im Original vorliegen. Es reicht nicht aus, am Telefon, per Fax oder per E-Mail zu kündigen. Aus dem Kündigungsschreiben muss hervorgehen, um welche Wohnung/Stellplatz es sich handelt und das Schreiben muss von allen im Vertrag aufgeführten Mietern persönlich unterschrieben sein. Andernfalls ist die Kündigung unwirksam.

Die Kündigungsfrist für den Mieter beträgt grundsätzlich drei Monate zum Monatsende. Kündigung muss spätestens am 3. Werktag des ersten Monates der Kündigungsfrist vorliegen.
Beispiel: Kündigung geht am 29.01. ein – Kündigungsfrist bis zum 30.04.

Bitte beachten Sie, dass bei der Vereinbarung eines Kündigungsausschlusses während der vereinbarten Zeit keine ordentliche Kündigung des Mietverhältnisses möglich ist.

Zuletzt aktualisiert am 06.04.2020 von Stefan Mosig.

Zurück