Was ist ein Wohnberechtigungsschein, Typ gMW?

Der WBS ist eine amtliche Bescheinigung, mit deren Hilfe ein Mieter nachweisen kann, dass er berechtigt ist, eine mit öffentlichen Mitteln geförderte Wohnung zu beziehen. Der WBS wird Personen oder Familien ausgestellt, die über ein geringes Einkommen verfügen. Sie können den WBS im Sozialamt der Stadt Dresden beantragen.

Mit dem Wohnberechtigungsschein Typ gMW können Wohnungssuchende in Dresden eine Wohnung anmieten, die auf Grundlage der Richtlinie zur Förderung der Schaffung von mietpreis-und belegungsgebundenem Mietwohnraum (RL gebundener Mietwohnraum - RL gMW) neu gebaut oder modernisiert wurde.

Zuletzt aktualisiert am 05.05.2020 von Stefan Mosig.

Zurück